Harmonie zwischen Reiter und Pferd

80 % aller Bewegungsstörungen beim Pferd sind auf die Einwirkung des Reiters zurückzuführen. Ungeeignete Ausrüstung verstärkt diesen negativen Einfluss zusätzlich.

Wie kann der Reiter dazu beitragen, sein Pferd motiviert und gesund zu erhalten und es seinen physischen und psychischen Fähigkeiten entsprechend zu fördern?

Die Symbiose aus dem Einfühlungsvermögen des erfahrenen Reiters und Ausbilders, der das Pferd nicht nur als Sportgerät, sondern als langjährigen Freund und Partner schätzt, und dem neutralen Blick des S Richters ist das Erfolgskonzept von Klaus Wolf.

Konsequente, dressurmäßige Gymnastizierung ist dabei – unabhängig von Disziplin und Ausbildungsstand – für den Erhalt von Motivation, Leistungsfähigkeit und Gesundheit unverzichtbar.

Klaus Wolf, Pferdewirtschaftsmeister, Richter bis Klasse S in Dressur und Springen und selbst erfolgreich bis Grand Prix, lehrt seine Schüler wie man mit viel Geduld, Verständnis und logischem Aufgabenaufbau sein Pferd zu einem zufriedenen und leistungsbereiten Freizeit- und Sportpartner erzieht.
Auf Basis der ‚FN Richtlinien für Reiten und Fahren’ fordert und fördert er ganz individuell um Harmonie zwischen Reiter und Pferd nach den Grundsätzen der klassischen Reiterei zu ermöglichen.

Sie lernen nicht nur was Sie verbessern können, sondern auch wie und warum.

We are pleased to offer lessons in English language to our International clients.